• Welpenschule - Australian Shepherd spielt mit französischer Bulldogge Welpenschule - Australian Shepherd spielt mit französischer Bulldogge
  • Welpenschule Ramelöwin Labradorwelpe gibt Pfötchen Welpenschule Ramelöwin Labradorwelpe gibt Pfötchen
  • Welpenschule - Australian Shepherd spielt mit Labrador Welpenschule - Australian Shepherd spielt mit Labrador
  • Welpenschule - Ramelöwin - Labradorwelpe lernt Welpenschule - Ramelöwin - Labradorwelpe lernt
  • Welpenschule - Ramelöwin - Welpenschar mit Hundetrainerin Welpenschule - Ramelöwin - Welpenschar mit Hundetrainerin
  • Welpenschule - Welpen lernen sich kennen - Labrador, französische Bulldogge und Eurasier Welpenschule - Welpen lernen sich kennen - Labrador, französische Bulldogge und Eurasier

Die Welpenschule
in Hamburg – Das kleine Erziehungs-1×1

  • Grundlagen für Welpen
  • Übungen aus dem Alltag
  • Kleine Gruppen
  • Attraktive Preise & Pakete
  • Sicher eingezäuntes Trainingsgelände

In der Welpengruppe wollen wir gemeinsam einen tollen Grundstein für Dein weiteres gemeinsames Leben mit Deinem kleinen Hund legen!

Man beginnt üblicherweise damit, wenn der Welpe sich zuhause schon ein bisschen eingewöhnt hat, nach ca. 5-7 Tagen. Das ideale Eintrittsalter für die Welpenschule ist zwischen 9 und 11 Wochen.

Die Welpenschule ist für all Deine Fragen und Sorgen zu Deinem Hundebaby da und hilft Dir bei den ersten Schritten mit dem Kleinen!

Hundebabies müssen die Regeln, die bei Dir zuhause gelten sollen von Anfang an lernen, liebevoll, angemessen und so, dass Du später einen zuverlässigen vierbeinigen Lebensbegleiter hast!
Wie man einem Welpen das alles am Besten erklärt? Das lernst Du hier – in der Welpenschule!

Und superwichtig: Keine Welpengruppenstunde ohne Welpenspielzeit! Bei uns in der Welpenschule dürfen die Kleinen natürlich auch zusammen toben! Denn das ist wichtig für die Sozialisierung der Hundebabies, damit Hundebegegnungen auch später entspannt ablaufen können!

Anfangen kannst Du in meiner Welpenschule, wenn Dein Welpe nicht älter als 16 Wochen ist (da die Welpenzeit dann schon fast zuende geht, mit 18-20 Wochen sind die Kleinen dann schon Junghunde).


Du bekommst sinnvolle Übungs-
einheiten,…

  • in denen Dein Hundebaby lernt, sich an seinem Menschen, also Dir, zu orientieren.

  • in denen wir den Grundstein für einen zuverlässigen Rückruf bei Deinem Welpen legen.

  • in denen Du lernst, warum Dein Welpe Dich im Spiel oft so heftig beisst und wie Du das schnell abstellen kannst – Stichwort Beißhemmung.

  • in denen Du lernst, warum Impulskontrolle und Frustrationstoleranz wichtig für Deinen Youngster sind und wie Du beides trainieren kannst.

  • in denen Du lernst, Deinem Hund freundlich und bestimmt Grenzen zu setzen und übst: Wie verbiete ich was?

  • in denen Du lernst, Hundebegegnungen besser einzuschätzen und wie Du Deinen Welpen am besten managst, wenn er Deine Hilfe braucht.

  • in denen Du lernst, Deinem kleinen Hund das Anspringen abzugewöhnen.

  • in denen Du lernst, Deinem Welpen in kleinen Schritten das Laufen an lockerer Leine beizubringen.

  • in denen auch gespielt werden darf: Während die Welpen toben, erfährst Du u.a. warum Welpen spielen, wann man Spiel auch mal unterbrechen sollte, sowie das richtige Einschätzen der Körpersprache der Hunde.

Trainingsgelände

Trainingsgelände

Wir trainieren in Hamburg-Niendorf auf meinem wunderschönen, parkähnlich gestalteten, vollständig abgesicherten Trainingsgelände!

F.A.Q.

Wann sollte ich meinen Welpen zur Welpenschule anmelden?

Idealerweise meldest Du Dich bei der Welpenschule an, direkt wenn Du den Welpen ausgesucht hast, also ungefähr 3 oder besser 4 Wochen, bevor der Welpe bei Dir einzieht. (Kurzfristig wieder abmelden ist immer möglich, bei mir bis 2 Tage vor Termin kostenfrei gar kein Problem)

Warum so früh?
Es ist heutzutage wie mit Kindern und Kita-Plätzen – man muss sich sehr rechtzeitig darum kümmern, damit man einen Platz bekommt. Wenn man mit der Suche anfängt, wenn der Welpe schon eingezogen ist, wird es schwierig. Bis man dann irgendwo einsteigen kann, ist der Welpe fast schon ein Junghund…

Mit wieviel Vorlaufzeit sollte ich beim Buchen meiner Welpenschul-Einheiten rechnen?

In der Regel sind Welpenschul-Einheiten in meiner Hundeschule 3-4 Wochen im Voraus ausgebucht.

Kann ich auch spontan mit meinem Welpen kommen?

Prinzipiell ja – schau gerne nach, ob diese Woche noch ein Platz frei ist! Nachschauen kannst du HIER. Du kannst Deine Teilnahme ist bis 2 Stunden vor Termin online buchen. Kommen ganz ohne Buchung ist leider nicht möglich.

Reicht es, erstmal nur EINEN Termin in der Welpenschule zu buchen?

Eine bessere Idee wäre es, sich so viele Termine wie möglich zu buchen, bis der Hund 18 Wochen alt ist (große Rassen: 20 Wochen).

Warum:
Häufig gefällt es den Menschen (und Hunden) sehr gut bei mir in der Hundeschule und wenn dann der 1. Termin durch ist, sind die Folgetermine häufig schon wieder ausgebucht. In der Regel sind Welpenschul-Einheiten in meiner Hundeschule 3-4 Wochen im Voraus ausgebucht.

Wann macht ein 5er-Ticket Sinn? Und was muss ich da beachten?

Ein 5er Ticket (130€ statt 150€ für 5x Teilnahme) macht für alle „Hundeeltern“ Sinn, wenn der Welpe beim 1. Mal Ticketnutzung höchstens 13 Wochen alt ist. Bei großen Rassen sollte der Welpe bei Start maximal 15 Wochen alt sein.

Warum das so ist:
Die Welpenzeit endet für kleine und mittelgroße Rassen mit 18 Wochen, bei großen Rassen mit 19-20 Wochen.

Ein 5er-Ticket gilt 8 Wochen, d.h. Du hast prinzipiell 8 Wochen Zeit, die 5malige Teilnahme zu nutzen, es sei denn, Dein Hund vollendet die 18. (bzw. bei großen Rassen 19-20) Lebenswoche früher.

Ein 5er Ticket macht KEINEN Sinn, wenn Du Deine Termine nicht schon – entweder vorher gebucht hast, oder Du nicht sicher bist, dass genügend Termine für Deine Buchung frei sind. Am besten direkt nachschauen – HIER.
Das 5er-Ticket könnt Ihr bei mir direkt vor Ort am Trainingstermin kaufen (nur Barzahlung).

Ist eine Welpenschule notwendig?

Kein Welpe MUSS zur Welpenschule.

ABER:
Wenn Du Hilfe beim Erziehen und Trainieren brauchst, ist die Welpenschule super und hilfreich.

Und wenn Dein Welpe noch sehr jung ist (8-11 Wochen), sind in dieser Zeit für Deinen kleinen Hund Kontakte zu anderen Hundebabies sehr wichtig für seine Entwicklung uns sein Wohlbefinden.

Zu wievielt dürfen wir mit unserem Hund zur Welpenschule gehen?

Pro Hund dürfen gern 2 Menschen kommen, mehr allerdings nicht, sonst wirds zu eng und zu unübersichtlich auf dem Platz.

Ich würde gern mein Kind mit unserem Hund in die Welpenschule schicken, geht das?

Klar!
Das Mindestalter für Kinder als Hauptbegleitperson des Hundes ist 14 Jahre.

Ansonsten auch eine gute Idee: Mutter oder Vater als Hauptbegleitperson des Hundes – und das Kind kommt zum Mitlernen einfach mit?

Wie häufig Welpenschule ist ratsam?

In der Welpenzeit (8.- ca. 18. Lebenswoche) wöchentlich.

Worauf sollte ich bei der Welpenschule achten?
  • Maximal 7 Hunde pro HundetrainerIn
  • kontrollierte Spieleinheiten der Welpen, in denen der/ die Trainerin auch erzieherisch eingreift, wenn es nötig ist
  • Kommandos erlernen ist hilfreich, wichtiger ist aber, dass Menschen erlernen, wie sie ihrem Hundekind liebevoll und sachlich Regeln und Grenzen vermitteln können.
In welchem Alter sollte mein Hund zur Welpenschule?

Dein Welpe sollte nach 5-7 Tagen Eingewöhnung bei Dir in der Welpenschule starten. Idealerweise zwischen der 8. und 11. Lebenswoche sollte es losgehen.

Der Einstieg in meiner Welpenschule ist nur bis zur 16. Lebenswoche möglich, danach sind die Kleinen schon in den Übergängen zum Junghund und in dem Alter ist ein Einstieg häufig nicht mehr ratsam.

Solltet Ihr als Menschen Hilfe aber in Sachen Erziehung und Training benötigen, wären dann ein paar gezielte Einheiten Einzeltraining viel ratsamer.

Kann ich meinen Hund auch ohne Hundeschule erziehen?

Natürlich!
Alles kann, nichts muss!
Wenn Du Dich sicher und erfahren fühlst in punkto Hundeerziehung und -Training und Deinem Hundekind mehrmals wöchentlich Umgang im Freilauf mit anderen Hunden (Spiel, Kontakte) ermöglichst, ist dagegen nichts einzuwenden.
Der Umgang mit anderen Hundebabies ist für Deinen Welpen im Alter von 8-11 Wochen wichtig und da bietet sich die Welpenschule natürlich an.